Projekt „Aktivierungshilfen für Jüngere“

Projekt-Zeitraum: 06.01.2014 – 05.01.2018

Ansprechpartner: Frau Jola Sejdarasi (Soziale Betreuerin und Lehrkraft)

                               Frau Miriam Grass (Sozialpädagogin)

Das Projekt „Aktivierungshilfen für Jüngere“ wird vom Bildungswerk Großbreitenbach gemeinnützige GmbH in Arnstadt umgesetzt und vom Jobcenter finanziert.

Unser Kernziel ist die Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt durch sozialpädagogische Betreuung sowie fachliche Kompetenzvermittlung.

Zur Zielgruppe gehören junge Erwachsene unter 25 Jahren, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und den Schulabschluss und/oder eine berufliche Erstausbildung anstreben. Das Projekt richtet sich an Teilnehmer, die auf dem Arbeitsmarkt als schwer vermittelbar gelten.

Unsere Teilnehmer erhalten bei uns Eingliederungshilfe in berufliche Strukturen und Unterstützung bei ihrer Sozialisation.
Die Verweildauer je Teilnehmer beträgt 6-12 Monate.
Die Schulungsräume sind für max. 15 Teilnehmer ausgelegt. Die Betreuungszeit beträgt bis zu 39 Stunden wöchentlich und ist individuell mit dem Jobcenter zu vereinbaren.
 
Unser Team besteht aus erfahrenem und geschultem Personal, darunter eine Sozialpädagogin, eine Sozialbetreuerin und Lehrkraft für Hauswirtschaft sowie die Dozenten für Materialwirtschaft (Holz, Metall, Farbe) und Gesundheitsorientierung.
Zusammen können wir ein umfangreiches Betreuungsangebot stellen, um unsere Teilnehmer individuell zu schulen und zu fördern.
Die Einrichtung bietet gut ausgestattete Schulungs- und Sozialräume sowie gute Verkehrsanbindungen für Teilnehmer aus dem Ilm-Kreis.
In erster Linie sollen die Teilnehmer einen geregelten, abwechslungsreichen Tagesablauf gestalten lernen und üben, dazu gehört auch Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, in Gemeinschaft kochen. Neben Grundlagenvermittlung im Bereich der Hauswirtschaft und Gesundheitsorientierung bieten wir auch Projektarbeiten in der Näh-, Holz- und Metallwerkstatt an, damit die Teilnehmer ihre Fähigkeiten entwickeln um sie später zu einer beruflichen Umsetzung zu führen.
Ebenfalls bieten wir auch Bewerbungstraining an und können dabei auf ein breites Netzwerk zurückgreifen.
Wir helfen, Ausbildungshemmnisse abzubauen, Schlüsselkompetenzen zu vermitteln, und planen gemeinsam die berufliche Zukunft der Teilnehmer.

unser Flyer